DispoMATRIK Fahrpersonal- und Fahrzeugdisposition

Effizienzsteigerung geht mit dem optimierten Einsatz der vorhandenen Ressourcen einher. Ziel ist es, nicht mehr Fahrzeuge einzusetzen, als für die Erfüllung des Fahrplans benötigt werden. Dienste müssen so geplant werden, dass sie mit gesetzlichen, tariflichen und betrieblichen Vorgaben übereinstimmen. Wichtig ist dabei ebenfalls die korrekte Aufzeichnung und Abrechnung des Lohnstundenkontos einschließlich der Überwachung von Urlaub und Überstunden.
Die Berücksichtigung der Wünsche des Fahrpersonals sorgt dafür, dass zufriedene Mitarbeitende das Unternehmen gut repräsentieren und die gewünschte Servicequalität erreicht werden kann.
Mit einer neuartigen und effizienten, direkten Benachrichtigung des Fahrpersonals mittels Social-Media-Kanal wird gewährleistet, dass alle Mitarbeitenden immer auf dem aktuellsten Planungsstand bleiben. Damit garantieren wir eine rasche, intelligente Informationsverteilung und damit Qualitätssteigerung mit hoher Kundenzufriedenheit.
download Folder

  • Fahrpersonal- und Fahrzeugdisposition
  • optimierter Einsatz der Ressourcen (Fahrpersonal, Fahrzeuge)
  • Standardschnittstellen
  • Abläufe im Betriebshof planen, steuern und überwachen
  • Fahrpersonal-Stundenkonto für automatische Abrechnung

 

  • Einstellung | Basisdaten
  • Dienstantrittskontrolle über Social-Media-APP
  • Fahrpersonaldisposition
  • Information des Fahrpersonals | Abrechnung

Einstellung | Basisdaten

Die Pflege der Basisdaten reicht von den Unternehmensbereichen (Betriebshöfe, Profitcenter) über die Kalender pro Region und die Personaldaten bis zu den Fahrzeugdetails. Diese Basisdaten bilden die Grundlage für die Berechnung der Stundenkonten der Mitarbeitenden von der Einstellung bis zum aktuellen Zeitpunkt. Sämtliche Daten (einschließlich Urlaubsanspruch und Krankheitstage) werden im Arbeitszeitkonto exakt erfasst und kontinuierlich weiterberechnet.

Alle Mitarbeitenden können einem oder mehreren Unternehmensstandorten zugewiesen werden und haben jeweils exakte Grunddaten und Arbeitszeiten hinterlegt. Der automatische Kostenausgleich zwischen den Profitcentern erlaubt eine verteilte Disposition und eine zentrale Abrechnung. Für jedes Fahrzeug wird ein exaktes Fahrtenbuch mit allen geplanten Einsätzen und der Kilometerleistung hinterlegt.
Die exakte Detailplanung ermöglicht einen vollständigen Überblick über die eingesetzten Ressourcen und freien Kapazitäten.

Einstellung | Basisdaten

Datenversorgung

Die Disposition verfügt über mehrere Importschnittstellen. Der Import von Diensten und Umläufen erfolgt am einfachsten über PlanMATRIK bzw. über die VDV 452 Schnittstelle. Bei dieser Form der Datenversorgung können, je nach Datenqualität, die exakten Fahrtdetails aufgerufen und anschließend im Detail auch gegebenenfalls umgeplant werden. Eine weitere, sehr effektive Möglichkeit für den Datenimport ist die offene Excel-Schnittstelle. Hier können die zusätzlichen bestellten Fahrten direkt eingelesen werden und stehen danach sofort für die Disposition zur Verfügung.
Weitere Datenschnittstellen von Reiseprogrammen werden nach Abstimmung mit den Kunden und Softwarepartnern gerne implementiert.

Fahrpersonaldisposition

Fahrpersonaldisposition

Die Dienste des Fahrpersonals stehen im Balkendiagramm zur Verfügung und werden per Drag & Drop oder mit wenigen Mausklicks verplant. Das Programm bietet eine grafische Übersicht über die geplanten Dienste aller ausgewählten Mitarbeitenden mit allen Urlaubs-, Krankheits- bzw. Dienstfrei-Zeitbalken. Die Zeitbalken werden jeweils mit verschiedenen Farben markiert und ergeben somit ein klares Bild. Notwendige Ruhezeiten werden vom Programm automatisch berechnet und die Nichteinhaltung direkt im Balkendiagramm dargestellt. Auch die Verplanung ausgewählter Turnusgruppen ist sehr einfach und bietet die Möglichkeit einer schnellen Jahresplanung.

Im Rahmen einer kurzfristigen Umplanung von Diensten werden die neu generierten Dienstteile wieder automatisch mit den richtigen Arbeits-, Lenk- und Ruhezeiten berechnet. Die Umplanung erfolgt z.B. durch einfache Teilung eines Dienstes. Die neuen Dienststücke können danach beliebig unterschiedlichen Mitarbeitenden zugewiesen werden.
Während der aktiven Planung erfolgt eine kontinuierliche Berechnung und Darstellung der Dienststatistik und des Urlaubsanspruchs.

Information des Fahrpersonals | Abrechnung

Jedem Dienst kann ein Status zugewiesen werden. Sobald der Status „fix disponiert" vergeben wurde, gibt das System die Informationsmeldungen für das Fahrpersonal frei. Die einfachste Meldung stellen Tages- und Wochendienstpläne dar. Diese werden direkt aus dem System gedruckt.
Eine neue, effektivere und dynamische Information des Fahrpersonals arbeitet direkt mittels Social-Media-Kanälen wie WhatsApp, Signal, Telegram bzw. sonstige Messenger.

Eine Kontrollstelle prüft zyklisch die final gefahrenen Dienste und führt bei Bedarf eine Nacherfassung von Mehr- bzw. Minderarbeitszeiten durch. Alle geprüften Arbeitstage werden damit auf den Status „nacherfasst" gestellt und können ab diesem Zeitpunkt abgerechnet werden.
Am Ende jedes Monats erhält das Fahrpersonal über die Monatsabrechnung eine exakte Stundenabrechnung mit Arbeitszeiten, Mehr- bzw. Minderarbeit, Urlaub- und Krankenstandstagen. Diese Information wird direkt an die Lohnbuchhaltung übermittelt.

Information des Fahrpersonals mit WhatsApp, Signal, Telegram bzw. sonstige Messenger

Fahrpersonal- & Fahrzeugdisposition

Wirtschaftlich planen und den Menschen im Auge behalten

Highlights
  • Gleichzeitiges Arbeiten aller Benutzer über intelligentes Serversystem
  • Hochperformant mit neuester Systemtechnologie
  • Einfache, perfekte Turnusplanung zur Effizienzsteigerung
  • Direkte Kopplung von Fahrer/in und Fahrzeug bzw. Dienst und Fahrzeug möglich
  • Dienstteilung mit automatischer Arbeitszeitberechnung integriert
  • Aufteilung des Systems in mehrere Betriebshöfe und Profitcenter
  • Kalenderverwaltung pro Verkehrsregion
  • One-Click-Eingabe von Spesen und Mehrarbeitsleistungen
  • Klare Übersicht im Balkendiagramm über intelligentes Farbschema
  • Saubere Monatsabrechnung pro Fahrer/in und Fahrzeug
 Optionen
  • Kundenspezifische Dienstpläne pro Tag, Woche und Monat
  • Direkte Benachrichtigung des Fahrpersonals am Smartphone
  • Dienstantrittskontrolle über Social-Media-APP
  • Optimale Zeiterfassung direkt durch das Fahrpersonal möglich
  • Direkte Datenkommunikation mit der Lohnbuchhaltung

Diese Seite verwendet Cookies. Bitte erteilen Sie Ihre Zustimmung, indem Sie auf OK klicken. Mehr erfahren...